W1siziisijiwmtqvmdgvmdqvmtevmjqvmtuvotm1l2n0af9tzxrhbf9sb3cuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcizmdb4mzawiyjdxq?sha=e245d00770417069
In reply to: need.computer/yhi890
Steve’n’Seagulls

Steve’n’Seagulls

Metallica - Battery mal anders:

<3

In reply to: pants.tubit.net/jlb126
Datenbanken haben andere Ports, die Apps kommen nicht von selber wieder hoch - alles noch sehr frickelig.

Dokku ist echt nett, aber wehe, es geht was kaputt..

Was ist denn dann? :-)

Datenbanken haben andere Ports, die Apps kommen nicht von selber wieder hoch - alles noch sehr frickelig.

Dokku ist echt nett, aber wehe, es geht was kaputt..

Dokku ist echt nett, aber wehe, es geht was kaputt..

In reply to: need.computer/yhj007
Guck dir auch noch mal elasticsearch-kopf an, das hat IIRC noch ein paar mehr features.

Ich war gerade auf der Suche nach einem Frontend für elasticsearch. Habe elasticsearch-head gefunden.

Weil das Ding in JavaScript gebaut ist, brauch man nix installieren. Einfach clonen und loslegen. :)

#programming #elasticsearch

Guck dir auch noch mal elasticsearch-kopf an, das hat IIRC noch ein paar mehr features.

Buchtipp für alle Nerds: “Blackout” von Marc Elsberg.

Buchtipp für alle Nerds: “Blackout” von Marc Elsberg. So gut geschrieben und recherchiert, daß mich das Buch knappe 8 Stunden gefesselt hat. (http://www.amazon.de/BLACKOUT-Morgen-ist-spät-Roman/dp/3442380294/ref=sr_1_1)

So, pants auf dokku-alt migriert.

So, pants auf dokku-alt migriert.

In reply to: pants.morgvom.org/avd916
Und jetzt muß ich “Ab durch die Hecke” noch mal gucken.

Wenn man sich Pietro Maximoff/Quicksilver bei X-Men Days of Future Past als Hammy von Ab durch die Hecke vorstellt, ist es noch einmal lustiger.

Und jetzt muß ich “Ab durch die Hecke” noch mal gucken. Der Webcomic taugt übrigens auch.

Kartoffelsuppe mit Schinken

Kartoffelsuppe mit Schinken

(Für 4 Personen)

Suppe

500g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Möhre
ca. 50g Knollensellerie (der aus dem Suppengemüse reicht)
3 Stangen Zwiebellauch
1l Gemüsebrühe
200ml Sahne
Salz, Pfeffer
Muskatnuss, Herr Müller!

Einlage

125g Schinkenwürfel
2 Scheiben Weißbrot
1 kleines Bund Schnittlauch

Zubereitung

Für die Suppe die Kartoffel die Zwiebel, den Knoblauch, die Möhre und den Sellerie schälen. Alles in nussgroße Würfel schneiden. Den Zwiebellauch putzen, waschen und klein schneiden.
Das Gemüse, ohne Kartoffeln und Lauch, in etwas Butter glasig anschwitzen. Kartoffeln und Lauch zugeben und kurz mit anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen. Alles etwa 30 Minuten garen. Die Sahne zugeben und aufkochen. Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und frischgeriebener Muskatnuss abschmecken.

Für die Einlage den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Die Schinkenwürfel anbraten. Die Brotscheiben fein würfeln. In etwas Butter anrösten. Mit der Suppe servieren.

Absolutes Herbstgericht, einfach zu machen und lecker. Sogar der Sohn hat nach einem zweiten Nachschlag verlangt.

In reply to: www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-Ello-und-Goodbye-2407266.html
Interessanter Kommentar zu Ello und Konsorten.

Alle paar Monate treiben Journalisten und Digitalhipster eine andere Sau durchs Dorf, die diesmal aber wirklich Facebook mächtig angreift.

Interessanter Kommentar zu Ello und Konsorten.

In reply to: need.computer/rzo075
Auch alt, aber auch gut.

Altes Epic Rap Battles Video, aber immer noch total gut! :)

Auch alt, aber auch gut.

#pants besteht anscheinend aus bärtigen Männern die Selfies mit erhobenem Daumen machen.

#pants besteht anscheinend aus bärtigen Männern die Selfies mit erhobenem Daumen machen.

Geolocation fail

Geolocation fail

Netflix ist heute in Deutschland gestartet, also habe ich mir (wie wahrscheinlich jeder) einen Probemonat geklickt.

Zu Hause angekommen hab ich das AppleTV angeschmissen und wollte Netflix ausprobieren. Das ging schief: “Der von ihnen gewählte Inhalt steht nicht zum Streaming zur Verfügung”.

AppleTV aus, AppleTV wieder an.

Diesmal waren alle Inhalte auf englisch. Mir macht das ja nichts aus aber der Sohn (8) ist da noch nicht so bewandert.

Sollte da tatsächlich…? Ne, oder? War da nicht was mit Netflix und IPv6? Doch. (http://techblog.netflix.com/2012/07/enabling-support-for-ipv6.html)

Ich hab zu Hause einen IPv6 Tunnel von Hurricane Electric, da ich mich noch an meinen Telekom ISDN Anschluss klammere und trotzdem gerne IPv6 hätte. Also, Tunnel aus, Netflix an. Alles auf deutsch und spielt auch.

Was soll denn der Mist?

Update

AppleTV in eigenes VLAN hängen, avahi-daemon als mDNS Repeater dazwischen, geht..

Sonntagsbraten

Sonntagsbraten

für 4 Personen

Zutaten

für den Braten

  • Schweinebraten (etwa 1,2 Kilo)
  • 200g Karotten
  • 200g Schalotten oder Zwiebeln
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 EL Mehl

Beilagen

  • Kloßteig (750g)
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • Rotkohl
  • 1 Apfel
  • 2 Schalotten oder 1 Zwiebel

Zubereitung

Den Ofen auf 225°C vorheizen, den Bräter mit etwas Öl genauso vorheizen,
währenddessen Braten gut abtrocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben.

Karotten hobeln und Schalotten in dünne Ringe schneiden.

Den Braten von allen Seiten im Bräter anbraten, anschließend Gemüse hinzugeben und dieses mit anbraten. Anschließend mit kochendem Wasser aufgießen, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Zuckerrübensirup zugeben. Dann eine Stunde mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Zwischendurch etwas Wasser nachgießen.

Deckel abnehmen und 1,5 bis 2 Stunden schmoren.

Während der Braten im Ofen schmort, kann man sich den Beilagen widmen.

Weißbrot für die Klöße in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne anrösten.

Für den Rotkohl den Apfel und die Schalotten in kleine Stücke schneiden, mit ein wenig Öl im Topf anbraten und schließlich den Rotkohl dazugeben. Das ganze etwa eine halbe Stunde vor sich hinköcheln lassen.

Aus dem Kloßteig 4 Klöße formen, diese in der Mitte aufbrechen und ein paar Stücke geröstetes Weißbrot reindrücken. Die Klöße in etwa 2 Liter kochendes Wasser geben und 20-25 Minuten kochen.

Wenn der Braten fertig ist, den Braten auf ein Brett legen und ruhen lassen. Den Inhalt vom Bräter durch ein Sieb gießen und in einem Topf auffangen. Das Gemüse und den Braten zurück in den Bräter. Das Mehl mit ein bisschen Wasser in einem Becher glatt rühren und unter Rühren mit dem Schneebesen zum Bratensud geben, solange bis die Soße dickflüssiger wird. Noch einmal aufkochen und abschmecken.

Servieren und essen ;)

Der Apache Configschnipsel für ein A+ bei ssllabs.com (Gültig nur für Apache 2.4) Header set Strict-Transport-Security "max-age=31536000; includeSubDomains" BrowserMatch "MSIE [2-6]" \ ...

Der Apache Configschnipsel für ein A+ bei ssllabs.com (Gültig nur für Apache 2.4)

    Header set Strict-Transport-Security "max-age=31536000; includeSubDomains"
    BrowserMatch "MSIE [2-6]" \
            nokeepalive ssl-unclean-shutdown \
            downgrade-1.0 force-response-1.0
    # MSIE 7 and newer should be able to use keepalive
    BrowserMatch "MSIE [17-9]" ssl-unclean-shutdown
    SSLVerifyClient none
    SSLProtocol All -SSLv2
    SSLHonorCipherOrder On
    SSLCipherSuite ECDH+AESGCM:DH+AESGCM:ECDH+AES256:DH+AES256:ECDH+AES128:DH+AES:ECDH+3DES:DH+3DES:RSA+AESGCM:RSA+AES:RSA+3DES:!aNULL:!MD5:!DSS`
In reply to: community.ubnt.com/t5/EdgeMAX/SQUASHFS-error-and-repair/td-p/892730
Und so baut ihr übrigens einen neuen USB Stick in euren EdgeRouter Lite, wenn der mitgelieferte verreckt.

Und so baut ihr übrigens einen neuen USB Stick in euren EdgeRouter Lite, wenn der mitgelieferte verreckt. Muß man nicht haben, sowas. Schon gar nicht abends.

Ich habe grade mit Schrecken festgestellt, daß ich dieses Jahr noch mindestens 3 Vorträge zu halten habe.

Ich habe grade mit Schrecken festgestellt, daß ich dieses Jahr noch mindestens 3 Vorträge zu halten habe. Wie konnte es nur soweit kommen?

In reply to: need.computer/oqi874
Naja, die Abuse Abteilung von Hetzner war ja eigentlich nie wirklich präsent.

Webhoster Hetzner: Deutsche Firma hilft russischer Medienaufsicht bei Zensur

Bin in der Vergangenheit ja ganz zufrieden gewesen, mit dem was Hetzner geboten hat, aber der Artikel beim Spiegel lässt mich meine Meinung noch einmal überdenken.

Naja, die Abuse Abteilung von Hetzner war ja eigentlich nie wirklich präsent. Und wahrscheinlich ist da ein einzelner freigedreht.

Allerdings finde ich die Reaktion schon heftig.

seufz Ich will endlich IPv6 PI Space den ich irgendwo announcen kann, das macht dann auch das Server umziehen leichter. Und dieses IPv4 können wir doch auch langsam mal abschalten, oder?

In reply to: need.computer/nit854
Du kriegst halt mit den cgroups keine (halbwegs) faire Verteilung zwischen mehreren konkurrierenden Docker Containern hin.

Wie schon oft überlegt, ist ein reines “Docker Hosting” aktuell noch etwas fraglich. Selbstverständlich wird traditionelles VM Hosting weiterhin existieren, ich glaube aber es wird für Infrastrukturbetreiber, die aufgrund verschiedener Anforderungen einzelene Prozesse isolieren wollen in die Docker Richtung gehen und damit über kurz oder lang den Betrieb von normalen VMs ersetzen.

Auch wenn man Performanceeinbußen bei dem Betrieb von Docker in einer VM hat, so macht es trotzdem Sinn hier Docker für die Isolierung und Portabilität zu nutzen.

Du kriegst halt mit den cgroups keine (halbwegs) faire Verteilung zwischen mehreren konkurrierenden Docker Containern hin. Man kann die Container wohl auf CPUs festnageln, aber das ist auch eher sinnfrei, wenn man überbuchen will.

Wir überlegen momentan die Software in Dockercontainer zu stecken und diese Container dann entweder in Mesos oder CoreOS VMs in OpenStack zu werfen. Mal schauen was draus wird, auf jeden Fall wirds spannend.

In reply to: doyou.even.computer/irk836
Man kann ja das “modified/written” in UTC speichern und dann in lokaler Zeit anzeigen.

Ich werde das ggf. so abändern, dass die Posts einfach in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung angezeigt werden, das wird dann zwar den unschönen Nebeneffekt haben, dass ab und an Sachen “unten” in deine Timeline eingeführt werden, aber dafür findet sich vielleicht auch noch eine Lösung.

Das wird aber auch generell nicht so unproblematisch da es keine globale Zeit gibt, oder? :)

Und was ist mit UTC?

Das hilft ja nicht gegen das Problem auseinanderlaufender Systemzeiten.

Man kann ja das “modified/written” in UTC speichern und dann in lokaler Zeit anzeigen. Ansonsten gibt das lustige Effekte mit #pants Usern die in Asien oder Amerika unterwegs sind. @hmans.io , was meinst du dazu?

In reply to: need.computer/sog042
Soviel zum Individualismus in der Metal-Szene ;)

Bin jetzt erstmal aufs Elbriot gespannt! \m/

Wo treffen wir uns? ;)

Das wird ganz leicht: Ich bin der mit den langen Haaren!

Und den schwarzen Klamotten?

JA GENAU!

Verrückt, als würden wir uns schon seit Jahren kennen! ;)

Soviel zum Individualismus in der Metal-Szene ;)